Rasend schneller Versand von allen Bestellungen

Schneller und
sicherer Versand

Dank SSL werden Ihre Bestellungen sicher uebertragen

Gesicherte
Datenübertragung

Revolver sind mehrschüssige Kurzwaffen. Im Gegensatz zu Selbstladepistolen sind die Patronen nicht im Magazin, sondern in einer drehbaren hinter dem Lauf angebrachten Trommel untergebracht. Im... mehr erfahren »
Fenster schließen
Revolver

Revolver sind mehrschüssige Kurzwaffen. Im Gegensatz zu Selbstladepistolen sind die Patronen nicht im Magazin, sondern in einer drehbaren hinter dem Lauf angebrachten Trommel untergebracht.

Im Online Shop von Waffen Ferkinghoff finden sie Revolver von Kimber , Magnum Research und Pietta .

Vom lateinischen revolvere: zurückwälzen –rollen kommend entstand der englische Begriff revolver. Technisch unterscheidet den Revolver von den Pistolen, dass er über mehrere Patronenlager verfügt und diese um mehrere Schüsse abgeben zu können gedreht werden müssen. Die ersten Vorläufer entstanden bereits im 15.Jhd, wobei sie mit den heute gebräuchlichen fast nichts gemeinsam haben. Die ersten wichtigen Entwicklungsschritte auf dem Weg zum modernen Revolver begannen 1835 mit Samuel Colt. Sein Patent für einen Revolver mit Perkussionszündung schuf Grundlagen für Zündhütchen, Abzugssystem und Trommel. Die von Robert Adams 1851 auf der Weltausstellung vorgestellte Waffe verfügte über Lauf und Rahmen aus einem Stück. Der Rahmen dient heute als Griffstück und gleichzeitig als Gehäuse für die mechanischen Funktionsteile und verbindet zudem noch Lauf und Trommel. Im Jahr 1855 ließ sich Lieutenant Beaumont die Kombination von Single- und Double-Action- Abzug patentieren, wie sie auch heute noch gebräuchlich ist. Über das einzige hiervon sichtbare Teil, das Abzugzüngel, werden hier der Transport und die Arretierung der Trommel, die Sicherung und der Hahn gesteuert. Im selben Jahr ließ sich auch Rollin White seine Wegweisende Idee der zylindrisch durchbohrten Trommel patentieren, bis dahin waren alle anderen Revolver noch Vorderlader. Die letzte entscheidende Neuerung war die ausschwenkbare Trommel, ein Patent von William Mason, der sich einige Jahre später den dazu passenden Hülsenauswerfer patentieren ließ. Parallel zur Weiterentwicklung des Revolvers verlief die Entwicklung passender Munition dazu. 1868 wurde der erste Double-Action-Revolver für Patronen mit Boxerzündung entwickelt, die Geburtsstunde des modernen Revolvers in heute bekannter Form. Bereits während des Zweiten Weltkriegs begannen Selbstladepistolen Revolver in den meisten Anwendungen abzulösen. Trotzdem verfügt die Konstruktion über einige Vorteile, durch die geringere technische Komplexität und weniger Bauteile sind sie theoretisch weniger störanfällig. Außerdem ist die Funktion des Revolvers nicht wie bei der Pistole von der Patrone abhängig, wie etwa ein Rückstoßlader oder Gasdrucklader. Diese Eigenschaft macht man sich bei Großkaliber Revolvern zueigen, Energien von über 6000 Joule sind möglich. Die Lauflänge richtet sich Hauptsächlich am Einsatzzweck aus, kurze zum Führen und lange zum sportlichen Schießen. Zwar haben Sportpistolen deutliche Vorteile, aber es gibt aufgrund der Popularität auch eigene Revolverdisziplinen. Tipps zur Auswahl eines passenden Revolvers von all4shooters . Eine Besonderheit der Revolver gegenüber anderen Waffen ist das Abzugssystem, sie lassen sich sowohl Single-Action, als auch Double-Action schießen. Während bei den ersten Revolvern noch der Hahn von Hand gespannt werden musste lassen sich seit 1855 die Vorgänge des Spannens und Feuerns mit einer Bewegung/Aktion ausführen. Der Vorteil dieses Doubele-Action Abzugs liegt darin, dass die Waffe nicht vorgespannt und somit sicherer ist. Um den Abzugsweg zu verkürzen und den Abzugswiederstand zu verkleinern kann auch Single-Action geschossen werden. Moderne Revolver verfügen über eine Zusätzliche Fallsicherung, die im Fall der Fälle das zünden der Patrone verhindert.

Revolver werden im Sport, bei Polizei und Jagd eingesetzt

, da sie sehr zuverlässig sind. Revolver mit innenliegendem Hahn können somit nur Double-Action (DAO) geschossen werden. Sie sind bei Zivilpolizisten und Spezialeinheiten beliebt, da sie in der Kleidung getragen und sogar geschossen werden können ohne hängen zu bleiben, oder dass sich der Schlitten wie bei Selbstladepistolen verfängt. Eine große Auswahl an Revolvern passender Munition und Ersatzteilen finden sie im Online-Shop von Waffen Ferkinghoff.

Falls sie Fragen haben zögern sie nicht uns eine E-Mail zu schreiben oder Anzurufen.

Topseller
4570-08201

Magnum Research BFR Long 7,5''

1.692,00 € *
3570-26407

Kimber K6S CDP 2" DAO

1.299,00 € *
0440-08271

Magnum Research BFR Short 7,5''

1.599,00 € *
0440-08272

Magnum Research BFR Short 4,6'' Custom

1.495,00 € *
0444-08200_1

Magnum Research BFR Long 10'' Custom

1.999,00 € *
0454-08200

Magnum Research BFR Short 6,5''

1.629,00 € *
0454-08202

Magnum Research BFR Short 7,5''

1.639,00 € *
0454-08203_1

Magnum Research BFR Short 7,5" Custom

2.199,00 € *
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
4570-08201

Magnum Research BFR Long 7,5''

1.692,00 € *
0440-08271

Magnum Research BFR Short 7,5''

1.599,00 € *
0440-08272

Magnum Research BFR Short 4,6'' Custom

1.495,00 € *
0444-08200_1

Magnum Research BFR Long 10'' Custom

1.999,00 € *
0454-08200

Magnum Research BFR Short 6,5''

1.629,00 € *
0454-08202

Magnum Research BFR Short 7,5''

1.639,00 € *
0454-08206

Magnum Research BFR Short 6,5'' Bisley

1.787,00 € *
0460-08201

Magnum Research BFR Long 10''

1.699,00 € *
0460-08202

Magnum Research BFR Long 7,5''

1.659,00 € *
0500-08211

Magnum Research BFR Short 7,5'' Custom

1.762,00 € * 1.699,00 € *
0500-08250

Magnum Research BFR Short 6,5'' Custom

1.742,00 € * 1.699,00 € *
0503-08201

Magnum Research BFR Short 5,5'' Custom

1.999,00 € *
3570-26402
(Jetzt bewerten)

Kimber K6S Stainless 2" DAO

1.099,00 € *
3570-27207_1

Pietta 1873 Sport 5,5''

659,00 € * 599,00 € *
1 von 2
Zuletzt angesehen